Menü

Datenschutzinformation
(Informationspflicht gem. Art 13 und 14 DSGVO)

Umgang mit personenbezogenen Daten:

Volopharm GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benützung unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen.
Aus diesem Grund möchten wir, dass sie erfahren, wann welche Daten gespeichert und wie sie verwendet werden.
Mit der Datenschutzinformation möchten wir Sie deshalb über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Verantwortlichkeit:
Volopharm Österreich GmbH                                            Volopharm Deutschland
Edisonstraße 2                                                                       Münchener Straße 67
A-4600 Wels                                                                           D-83395 Freilassing

Tel: +43 (0)72 42 90 80 88                                                   Tel: +49 (0)86 54 / 608-730
Mail: office@volopharm.com                                               Mail: office@volopharm.com

Rechtlich ist Volopharm nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.
Sie haben das Recht gemäß Artikel 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Insbesondere können Sie Auskunft über
- die Datenverarbeitungszwecke
- die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden
- die geplante Speicherdauer
- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder
- Widerspruch verlangen

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen, welche Ihnen individuell zugeordnet werden können(z.B. Name, Adresse, Anschrift, Email Adresse oder Telefonnummer), sowie Daten aus Erfüllung von Verträgen.
Sie entscheiden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sollten Sie daher eines Ihrer oben genannten Rechte gegenüber uns ausüben wollen, können Sie sich gerne per Email an office@volopharm.com. wenden.

Datenverarbeitungszwecke

Die Datenverarbeitung erfolgt für nachstehende Zwecke:
1. Zur Erfüllung vertraglicher bzw. vorvertraglicher Verpflichtungen.
2. Zur Bearbeitung von Anfragen, die durch betroffene Personen erfolgen.
3. Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen denen Volopharm (Personal, Buchführung..) unterliegt.
4. Zur Verarbeitung jener Zwecke, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Widerruf möglich)
5. Für sämtliche Maßnahmen im Zusammenhang mit IT Sicherheit
6. Direktmarketing- sofern Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht nach Art 21 DSGVO widersprochen haben.
7. Zur Wahrung rechtlicher Interessen Garantien und Gewährleistung sowie darüber hinaus bis zur Beendigung allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Bereitstellung von Daten:

Zur Abwicklung der Geschäftsbeziehung benötigen wir von Ihnen diejenigen personenbezogenen Daten, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Wenn Sie nicht bereit sind, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen, wird der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung eines Auftrages abgelehnt werden müssen, bzw. ein bestehender Vertrag nicht mehr durchgeführt und die Vertragsbeziehung beendet werden müssen.
Es besteht keine Verpflichtung Daten zur Verfügung zu stellen, welche für die Vertragserfüllung gesetzlich nicht erforderlich oder nicht relevant sind.

Datenweitergabe:

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten, dienen den MitarbeiterInnen der Volopharm zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, sowie den oben angeführten Verarbeitungszwecken.
Zusätzlich erhalten Empfänger Ihre Daten, welche die Daten zur Erfüllung der jeweiligen Leistung im Zusammenhang mit der Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen benötigen bzw. wenn eine Rechtsgrundlage besteht.

Dauer der Datenspeicherung:

Gemäß geltender datenschutzrechtlicher Anforderungen, ist Volopharm GmbH verpflichtet, personenbezogene Daten zu löschen, sobald sich der Zweck für die Verarbeitung erledigt hat.
Wir speichern Ihre Daten insbesondere soweit dies für die Dauer der Geschäftsbeziehung erforderlich ist, sowie darüber hinaus zur Erfüllung der gesetzlichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten.
Bei der Speicherdauer sind auch die gesetzlichen Verjährungsfristen (bis zu 30 Jahre gem. ABGB ) zu berücksichtigen.
In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass gesetzliche Aufbewahrungsfristen einen legitimen Zweck für die Verarbeitung personenbezogener Daten darstellen.

Datenschutzrechte:

1. Sie haben das Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung und Löschung oder
- Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bzw.
- ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß den Bestimmungen der DSGVO
Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, übermitteln Sie
- ein vollständig ausgefülltes und unterfertigtes Antragsformular
- samt Kopie eines eingescannten amtlichen Legitimationsdokuments
an office@volopharm.com
Für Beschwerden ist

1. Für Österreich:
die Österreichische Datenschutzbehörde Wickenburggasse 8, 1080 Wien dsb@dsb.gv.at
2. Für Deutschland
Bayrisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, Promenade 27, 91522 Ansbach,          poststelle@lda.bayern.de
zuständig.

Widerspruch:

Sie haben gemäß Art 21 DSGVO jederzeit das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von besonderen Gründen von uns umgesetzt wird. (Email an office@volopharm.com)
Ab dem Zeitpunkt des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwendet.

Widerruf der Einwilligung:

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere definierte Zwecke zu widerrufen.

Cookies:

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics/Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in den Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. (Datum, Uhrzeit, besuchte Seiten auf unserer Website).
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Es wird keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen.
Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (.Google.). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies  verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern.Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Im Fall von konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung behalten wird uns eine nachträgliche Prüfung der Daten vor.

DocCheck Plugin -Cookie-Informationen

DocCheck verwendet sog. "Cookies" - das sind Textdateien, die im Browser des Nutzers gespeichert werden -, um die Nutzung der Dienste zu erleichtern. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden lediglich an Server von DocCheck übertragen und weder mit dem Webseitenbetreiber, noch sonstigen Dritten geteilt. Eine Datenübertragung in Länder außerhalb der EU findet nicht statt.

Cookie 1
Doccheck_user_id
Ermöglicht einen Single-Sign-On für alle DocCheck-Logins.
Lebensdauer = 1 Session

Cookie 2
Doccheck_scu_data
Dient der Bereitstellung passender Inhalte anhand pseudonymisierter Kenndaten (z.B. Beruf, Land, Sprache).
Lebensdauer = 1 Jahr

Protokolldaten

Im Rahmen der Nutzung des DocCheck Passwortschutzes erhebt DocCheck, ausgehend von der Website des Informationsanbieters, welcher den Login per "embed" bzw. iFrame in die Website einbindet, die sog. Protkolldaten (IP-Adresse, Zugriffsdatum, Zugriffszeit, Referrer-URL, Informationen über genutzte Hard- und Software wie z.B. Browsermerkmale, Geräteinformationen wie z.B. die Auflösung) des Nutzers.

Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, sondern dienen dazu, die richtige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte und/oder die Sicherheit der DocCheck-Dienste zu gewährleisten.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.
Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 26. 11. 2019.
Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter www.volopharm.at/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.